Diese Webseite verwendet cookies! Durch Klicken/Scrollen erklären Sie Ihre Zustimmung.

Qualifikationen / Inhaber-Vita

Berufsausbildung

Starkstromelektriker

Studium

(Ev.) Theologie und Religionspädagogik

Zusatzqualifikationen

  • Organisations-/Projektmanagement
  • Theaterpädagogik
  • Gründerfernstudium
  • Akrobatik
  • Fitness und Rehatrainer
  • Teilstudium Soziologie
  • Thai-Masseur

Berufserfahrung

Bildungs- und Organisationsmanagement in der Ev. Kirche von 1977  bis zum Ende des Berufslebens in verschiedenen Funktionen.

Arbeitsschwerpunkte

  • Jugendarbeit
  • Beratung
  • Industrie- und Sozialarbeit
  • Erwachsenenbildung
  • Politische Bildung
  • Studien- und Gruppenreisen
  • Existenzgründerberatung
  • Arbeitslosenberatung
  • Gemeinwesenarbeit

Themenschwerpunkte

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Arbeitsweltfragen
  • Politischer Dialog (Wirtschaft/Arbeitswelt)
  • Gesellschaftliche Entwicklung

Selbstständigkeit
Seit 2006 ist der Inhaber nebenberuflich selbstständig tätig mit der Unternehmens-Bezeichnung visionh  - Schwerpunkte: Beratung und Training

Die inhaltliche Grundlage bildet die Kombination der Erfahrung aus 4 Jahrzehnten Beratung, Organisations-/Projektmanagement und Seminararbeit - in Verbindung mit langjähriger autodidaktischer Forschung/Recherche zu Gesundheitsfragen und zu Trainingskonzepten. Das Trainingsangebot von visionh ist demzufolge als Coaching und Bildungsarbeit zu verstehen - medizinische, therapeutische oder sportwissenschaftliche Dienstleistungen sowie Dienstleistungen, die einer besonderen Qualifikation oder Zulassung bedürfen, werden vom Inhaber nicht angeboten.

Grundlage der Körperarbeit/des Krafttrainings bildet eine umfassende, vom Inhaber selbst entwickelte Trainingslehre.
Die supraworks® Trainingslehre wird, nach 15-jähriger Entwicklungsarbeit, seit 2005 unter der gleichnamigen beim Deutschen Marken- und Patentamt angemeldeten Marke in der Praxis angewandt. Der komplexe Aufbau der Trainingslehre als Bildungskonzept erfordert, neben einer umfassende Ausbildung der "Trainerinnen" und "Trainer", die ständige Verbesserung und Weiterentwicklung unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die Instruktoren heißen dementsprechend nicht Trainer/-innen oder Therapeut/-innen, sondern "supraworks® Lehrerinnen bzw. Lehrer".

Die Coaching-Dienstleistungen erbringt der Inhaber auf dem Hintergrund der o.g. Ausbildungen und Praxiserfahrungen, und auf Grundlage des Konzepts der "Lösungsorientierten Kurzzeittherapie" sowie des sog. "Change-Managements".

Bei den externen supraworks® LehrerInnen und Coaches, die entsprechende Dienstleistungen in Lizenz erbringen, ist zu beachten, dass in diesen Fällen die individuellen Berufserfahrungen und Qualifikationen zugrunde gelegt werden müssen.